Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neues aus Obermarchtal
Autor: Reinhardt
Artikel vom 19.03.2021

Breitbandausbau Obermarchtal

1. Schritt in die Digitale Zukunft abgeschlossen

Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass die Backbone-Trasse durch Obermarchtal verlegt wurde. Vor 2,5 Jahren wurde der Startschuss für den ersten Schritt in die digitale Zukunft Obermarchtals gesetzt, für mich als Bürgermeister ein großes Projekt, was viel Zeit und manchmal auch Nerven gekostet hat. Entlang dieser Trasse wurde straßenseitig FTTB verlegt. Drei der fünf Teilorte der Gesamtgemeinde sind mit FTTB erschlossen, der Teilort Reutlingendorf wurde mit FTTC erschlossen. Im fünften Teilort wird mit der Baumaßnahme für die Abwasserbeseitigung die Infrastruktur für den Breitbandausbau mitverlegt, mittelfristig werden weitere Schritte folgen. Daher freue ich mich umso mehr über die Fertigstellung der Backbone-Trasse und die heutige Netzinbetriebnahme. Mein besonderer Dank geht an unseren Landrat Heiner Scheffold, an MdL Manuel Hagel, Markus Mussotter von der VG Munderkingen, Sarah Frey von der Netze BW und dem Gemeinderat Obermarchtal.

Landesförderung für Breitbandausbau
Zudem möchte ich mich im Namen der Gemeinde für die Landesförderung bedanken.
Für den Breitbandausbau in unserer Gemeinde inklusive Teilorte erhalten wir eine VWV Breitbandförderung in Höhe von 816.644,50 € und einen Ausgleichsstock in Höhe von 120.000 €.
Diese Förderung hilft uns sehr bei der Finanzierung dieses Großprojektes und wir hoffen auch für die weiteren Schritte in die digitale Zukunft Fördergelder von Land und Bund zu erhalten.

Martin Krämer, Bürgermeister